Gedanken

Zurück

...LIEGT AUF DEM RÜCKEN DER PFERDE!

Mein Pferd ist mein Spiegel,
der meine schlechte und gute Laune unverfälscht wiedergibt.
Sieh hinein in die Augen deines Pferdes,
aber erschrecke nicht über die Wahrheit!



Pferdefreund

Die schönsten Tiere dieser Erde sind für dich die stolzen Pferde,
sie sind bescheiden, vegetarisch, Menschenfreund und nicht
barbarisch, ihr Speiseplan ist sehr genügsam, sie sind
freundlich und gefügsam, mit etwas Hafer,
Stroh und Heu nimmt man ihnen schnell die Scheu,
hat man erst mal ihr Vertrauen,
kann man für immer auf sie bauen!

 

Gebet eines Pferdes

Gib mir zu fressen, gib mir zu trinken und sorge für mich,und wenn des Tages Arbeit getan ist, gib mir Obdach,ein sauberes Lager und eine breite Box; sprich zu mir.

Oft ersetzt mir deine Stimme die Zügel. Sei gut zu mir,und ich werde dir freudiger dienen und dich lieben.

Reiss nicht an den Zügeln, greif nicht zur Peitsche, wenn es aufwärts geht.

Schlage oder stosse mich nicht, wenn ich  dich nicht verstehe, sondern gib mir Zeit dich zu verstehen.

Halte es nicht für ungehorsam, wenn ich deine Gebote nicht befolge - villeicht sind Sattelzeug und Hufe nicht in Ordnung.

Prüfe meine Zähne, wenn ich nicht fresse, villeicht habe ich einen kranken Zahn. Du weisst, wie das schmerzt.

Halftere mich nicht zu kurz und kupiere nicht meinen Schweif. Er ist meine einzige Waffe gegen die Fliegen und Moskitos!

Und am Ende, mein geliebter Herr, wenn ich dir zu nichts mehr nütze bin,lass mich nicht hungern oder frieren und verkaufe mich nicht.

Gib mir keinen neuen Herrn, der mich langsam zu Tode quält und mich verhungern lässt, sondern sei gütig, mein Herr und Gebieter,und bereite mir einen schnellen und barmherzigen Tod, und dein Gott wird es dir lohnen, hier und im Jenseits.

Lass mich dies von dir erbitten und fass es nicht als unehrbietig auf, wenn ich es im Namen dessen tue, der in einem Stall geboren wurde wie ich, dein Heiland Jesus Christus.

"AMEN".

 



powered by Beepworld